Urheber dieses Bildes Julien Tromeur, Fotolia Lizenz M

Section 1. Wie Drachen fliegen lernen

Jorn der Schmied findet in einem einsamen Tal das junge Drachenweibchen Corra, das von einem Magier gefangen wurde. Sie will Jorn daran hindern, aber er öffnet die Ketten und befreit Corra. Leider entfesselt er damit einen Zauber, der nun auf ihnen lieg: Jeder Drache, der die Hilfe von einem Menschen erlangt, ist an diesen gebunden, bis diese Schuld getilgt ist. Leider kann die vorlaute Drachendame keine Menschen ausstehen und Jorn keine Drachen. Jetzt verfolgt sie ein wütender Magier, bald darauf eine blutdürstige Kaiserin und ein Drachenjäger Jabhal. Jorn und Corra bleibt nur eins: Die Dracheninseln tief im Süden erreicht, damit der Bann gebrochen werden kann – was sie nur schaffen können, wenn sie zusammenarbeiten. Was für zwei Wesen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, fast herausfordernder ist, als vor ihren Feinden zu fliehen.

 

Jetzt lesen

 

  • 0
  • 0
  • 1
  • 1
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
%d Bloggern gefällt das: